Johannisbeer-Mohn-Kuchen und die ersten Blooms

Donnerstag, 15. August 2013 |


Hallo Ihr Lieben,

habt Ihr auch das Glück heute einen Feiertag genießen zu dürfen?
Ich bin froh um diesen freien Tag und habe heute erstmal wieder richtig lange ausgeschlafen.

Gestern kam ein riesen großes Päckchen bei mir an, aber dazu später mehr.

Am letzten Wochenende war mein Liebster zu Hause und ich habe wieder fleißig gebacken. Gleich zweimal hinereinander den gleichen Kuchen da er uns, besonders ihm, so gut geschmeckt hat :)



Johannisbeer-Mohn-Kuchen

Zutaten:
125g weiche Butter
200g Mehl
500g rote Johannisbeeren
200g Zucker
Abrieb einer Biozitrone
Salz
2 Eier (Größe M)
1/2 Päckchen Backpulver
125g Mohn-Back
4 EL Johannisbeergelee

Deine Springform fetten und mit Mehl ausstäuben. 
Den Ofen auf 175°C (Umluft: 150°C) vorheizen.
Johannisbeeren waschen, abtropfen und von den Rispen streifen. Butter, Zucker, Zironenschale und eine Prise Salz mit dem Handrührgerät cremig rühren. Eier nacheinander unterrühren. Mehl und Backpulver mischen und abwechselnd mit dem Mohn-Back zur Butter-Eier-Masse rühren. 
Den Teig in die Form geben und glatt streichen. Ca. 3/4 Der Johannisbeeren darauf verteilen und den Kuchen für ca. 45-55 min backen.
Den Kuchen etwas abkühlen lassen und aus der Form lösen. Kuchen vollständig auskühlen lassen.
Dann das Gelee erwärmen und den Rest der Johannisbeeren unterheben. Alles für ca. 2 Minuten köcheln lassen. Sofort auf dem Kuchen verteilen und wieder komplett auskühlen lassen.

Das Rezept ist aus der aktuellen LECKER Bakery (Seite 91).


Auf vielen Blogs hab ich in letzter Zeit das Blumenabo von Bloomydays bewundert. Ich liebe ja frische Blumen in der Wohnung, zu jeder Jahreszeit! Und da konnte ich nach langem Überlegen einfach auch nicht mehr widerstehen. Und gestern waren sie endlich da, meine ersten Bloomen :)


Eine rieeeeesen Schachtel. Und sie war voll mit Blumen!! Fast der ganze Karton wurde ausgereizt. Ich bin total begeistert!
Am Nachmittag hatte ich eine Mail von Bloomy Days erhalten in der mein gelierter Strauß zu sehen war und beschrieben wurde.

"Head Banger" heißt er, mein frischer Strauß aus Gerbera und Sedum.
Und so sieht er bei mir Zuhause aus

 
Ich habe ihn in einer alten Milchkanne vom Flohmarkt platziert, neben unserem orangen Retrotelefon :) Passt wunderbar. Er versprüht aufgrund der Farben etwas Herbstfeeling und genau das finde ich wunderbar.

Dieses Blumenabo ist wirklich eine tolle Idee! Die Blumen wurden gut verpackt und frisch gehalten geliefert! Keiner fehlte auch nur ein Blättchen. In zwei Wochen kommt mein nächster Strauß und ich kann es schon gar nicht mehr erwarten.

Das Wetter weis ja im Moment nicht ob es noch im Sommer bleiben oder schon in den Herbst gehen will. Ich bin ja für zweiteres. Mir sind die kälteren Monate die Liebsten. Meine neuen Stiefel stehen schon in den Startlöchern und freuen sich.

Am Wochenende gibts wieder was herzhaftes für Euch und tolle Neuigkeiten aus meinem Wohnzimmer ;)

Bis dahin Ihr Lieben

 

1 Kommentare:

» soSparki

Aw wie toll!
Ich hätte auch so gerne ein Bloomy Abo :)
Aber jetzt bin ich erstmal im Urlaub und davor ist zu knapp und naja ... Sieht jedenfalls toll aus.


Liebe Grüße Ella ♥
von soSparki

Kommentar veröffentlichen