Ein gesundes süßes Frühstück

Mittwoch, 21. August 2013 |


Guten Morgen Ihr Lieben,

wie Ihr wisst bin auch ich auf Pinterest  zu finden und stöbere dort auch jeden Abend.
Hole mir Inspirationen für Rezepte, unser zu Hause und viele andere Dinge.

Vor kurzem habe ich dort ein süßes, aber gesundes Frühstück entdeckt und ich musste es einfach probieren. Allerdings habe ich es etwas abgewandelt!




Bananentoast mit griechischem Joghurt

Zutaten:

2 Scheiben Vollkorntoast
1 kl. Becher griechischer Joghurt (fettarm)
2 Babybananen (ersatzweise eine Banane)
einige Walnusskerne
Honig

Die Toastscheiben im Toaster nach Belieben bräunen. Kurz etwas abkühlen lassen und dick mit dem griechischen Joghurt bestreichen. Babybananen schälen und jeweils in Scheiben auf den Toasts verteilen. Walnusskerne in einen Gefrierbeutel geben und mit einem Fleischklopfer oder Nudelholz darauf klopfen um sie zu zerkleinern. Die Nussbrösel über die Bananentoast streuen und mit Honig beträufeln.


Der süße Toast ist nicht nur lecker sondern sättigt eine Weile wegen dem quarkartigen Joghurt. Die Süße der Bananen und des Honigs verhindert Heißhungerattacken auf Süßes während des Tages, bei mir jedenfalls ;)
Dieses Frühstück habe ich letztes Wochenende neu für mich entdeckt und seitdem nicht nur einmal genossen!

Eine schöne Restwoche Euch Lieben!


Kleine Vorschau: schokoladig



1 Kommentare:

» soSparki

Ich würde den Honig weglassen (den überlasse ich lieber Winnie Pooh) aber ansonsten siehts total lecker aus. Da hätte ich gerade echt lust drauf.

Liebe Grüße Ella ♥
von soSparki

Kommentar veröffentlichen